RIESLING
Kremstal DAC Reserve
Ried Gebling 2017.


Rebsorte(n): Riesling
Alkohol: 14,0% vol.
Säure: 6,7 g
Ausbau: Trocken
Restzucker: 6,0 g
Reifepotenzial: 2027
Bodentyp: Konglomerat und Löss
Serviertemperatur: 10 - 12°C



Weinbeschreibung


Ausgereift und zartgliedrig in der Nase, wobei Noten von vollreifen Früchten wie z.B. Zucker- und Honigmelone, Marille sowie Honig selbst den Ton angeben. Sehr gehaltvoll mit einer überraschenden Balance am Gaumen mit charmanter Extrakt-Süße, vereint mit frischer und gut eingebundener Säure. Purer Riesling-Genuss mit sehr viel Potenzial.

Ausbau


Die physiologisch Vollreifen Trauben werden selektiv per Hand je nach Witterung meistens in der zweiten Oktober Hälfte geerntet, nach einigen Stunden Fermentation abgepresst, anschließend wird der Most geklärt um alle Aromastoffe zu erhalten. Die Gärung erfolgt im Edelstahltank bei 18-20°C, danach erfolgt die Lagerung auf der Feinhefe für ca. 12 Monate.

Speisenempfehlung


Fisch: gegrillt / gebraten
Edelfisch-Spieß, Thunfischsteak, Gebratener Rotbarsch
Schwein / Kalb: gebacken
Pariser Schnitzel, gebackene Kalbs-Leber
Käse: Hart- oder Schnittkäse, gereifter Bergkäse
Käseplatte, Käsefondue







Untere Hauptstr. 23
A-3495 Rohrendorf
office@weingut-pichler.at
t. +43 676 4022250
f. +43 2732 71840

© Impressum